Haarmedizin Neuss

Unser Leistungsspektrum bei Haarproblemen

Kräftig volles und gesundes Haar entspricht dem allgemeinen Schönheitsideal, steht für Vitalität und Leistungsfähigkeit – sowohl bei Männern als auch bei Frauen. Die eigenen Haare zu verlieren ist für viele Menschen daher oftmals ein enormes Problem. Ob Geheimratsecken bei Männern oder Tonsur im Bereich des Scheitels bei Frauen – lichter werdendes Haar oder Haarausfall kommen zwar bei vielen Menschen vor, können jedoch psychisch sehr belastend sein. Ursachen liegen häufig in der genetischen Veranlagung. Doch auch Stress oder Mineralienmangel können Haarausfall bedingen. Die Haarmedizin kann hier Abhilfe schaffen.

Als Mitglied von World Association of Trichology (USA) und während der täglichen Praxis hat Dr. Lilian Vourvouli-Rickers viel Erfahrung im Bereich Haarmedizin gesammelt. Bei uns – Ihrer Haarmedizin Neuss – sind Ihre Haare in den besten Händen! Denn: Die Haarmedizin ist unsere Leidenschaft und die Therapie Ihres Haarproblems unsere absolute Priorität.

  • Ausführliches und individuelles fachärztliches Erstgespräch
  • Fachärztliche Untersuchung und Diagnostik
  • Verschiedenste diagnostische Untersuchungsverfahren wie die Analyse von Kopfhaut, Haarfestigkeit und Haarwurzel sowie weitere mikrobiologische oder histologische Kopfhautuntersuchungen
  • Analyse von Blut- und Hormonwerten (Laboruntersuchung)

Auf Basis der persönlichen Diagnose definieren wir dann eine individuell abgestimmte Therapie und den entsprechenden zeitlichen Rahmen.

Termin vereinbaren

Unsere Leistungen im Überblick

Haarberatung
Haardiagnostik und Haaranalyse
Spezielle Therapien bei Haarausfall
PRP-Therapie

Beratung, Diagnostik und Analyse

Haarberatung

In der Haarmedizin Neuss fokussieren wir uns auf eine individuelle medizinische Therapie gegen Haarausfall, mit dem Ziel, unseren Patienen wieder zu einem positiveren Wohlbefinden zu verhelfen. Um bestmögliche Ergebnisse für Sie zu erreichen, ist eine umfassende, individuelle Vorbesprechung und Planung für uns besonders wichtig. Kontaktieren Sie uns bei Interesse, wir beraten Sie gerne in einem ausführlichen Gespräch über Ihre individuelle medizinische Vorgeschichte, begutachten den Schwergrad Ihres Haarproblems sowie die möglichen Ursachen für Ihren Haarausfall.

Haardiagnostik

Die klinische Untersuchung und die Prüfung von Laborwerten (z.B. Eisen, Vitamin D, Hormone usw.) als mögliche Ursachen Ihres Haarausfalls sind die ersten Schritte unserer Herangehensweise im Rahmen der Haardiagnostik. Manchmal ist zudem die Durchführung eines Allergietests (Epicutan) notwendig.
Selten – bei Autoimmunerkrankungen oder Haarausfallformen, die mit Narben einhergehen – ist eine feingewebliche Untersuchung (Stanzbiopsie) unerlässlich.

Haaranalyse

Unsere Patienten können von einer einzigartigen Methode der Haaranalyse profitieren: der Trichoskopie. Die Trichoskopie ist eine Methode zur Haar- und Kopfhautbewertung. Sie wird zur Diagnose von Haar- und Kopfhauterkrankungen eingesetzt. Diese erfolgt durch eine computerunterstützte hochwertige Kamera. Dadurch können Haar- und Kopfhautstrukturen bei vielfacher Vergrößerung (bis 70fach) visualisiert und Informationen über Haardichte, Haardicke sowie andere für das Haarwachstum wichtige Parameter geliefert werden.
Außerdem hilft die Trichoskopie bei der Beurteilung des Schweregrads der Haarausfalls und bei der Überwachung der Wirksamkeit der Haarausfall-Therapie.

Spezielle Therapien bei Haarausfall

In Ihrer Haarmedizin Neuss wenden wir die modernsten und effektivsten Methoden zur Vitalisierung der Haare und zur Behandlung des Haarausfalls an. Spezielle Haarpflege, medizinische Shampoos sowie die Einnahme von oralen Präparaten (z.B. Vitaminenkomplex) mit wissenschaftlich bewiesener Wirksamkeit sind unterstützende Maßnahmen gegen Haarverlust.
Bei speziellen Formen von Haarausfall (Alopecia Areata) kommt die effektive Laserbehandlung mittels Excimer zum Einsatz.

Mesotherapie (Mesohair)

Die Mesotherapie ist eine erfolgreiche sanfte Methode zur Eindämmung der Haarverdünnung, zur Vorbeugung des Haarausfalls und zur Stimulation des Haarwachstums. Dies ist durch zahlreiche Studien belegt.
Die Mesotherapie der Haare erfolgt durch die Mikroeinspritzung von hochwirksamen Wachstumsfaktoren, Mineralien und Aminosäuren mit feinen Nadeln in die Kopfhaut. Diese wertvollen Substanzen werden direkt an die Haarwurzeln eingespritzt und wirken exakt im Bereich der Haarfollikel. Dies wirkt als Anti-Aging für die Haare und führt zur Produktion von Kollagen und zur Stimulation der Durchblutung der Haarfollikel. So wird der Haarausfall gestoppt.
Für ein sichtbares Resultat sind mindestens 3 Sitzungen im Abstand von 2 Wochen erforderlich. Dabei gibt es die Möglichkeit einer Rabattierung in Form eines 3-er Pakets.
Die privaten Krankenkassen übernehmen die Kosten der Therapie in aller Regel. Die gesetzlichen Krankenkassen jedoch nicht.

  • Besonders schonend und verträglich.
  • Keine örtliche Betäubung erforderlich.
  • Dauer der Behandlung 10 Minuten.
  • Sie sind sofort gesellschaftsfähig.
  • Keine Ausfallzeiten.
  • Sichtbares Resultat nach 2 bis 4 Wochen.
  • Wiederholung: alle 2 Wochen für 3 Monate, dann 1 Mal alle 3 Monate.
  • Kombinierbarkeit mit PRP (Eigenbluttherapie gegen Haarausfall) für maximale Ergebnisse.
  • Die Einstichstellen sind gelegentlich minimal sichtbar, nach ein paar Stunden können Sie die Kopfhaut ganz normal waschen.

© okskukuruza

Die größte Wirksamkeit gegen Haarausfall zeigt in unserer Praxis die PRP Therapie:

PRP-Therapie

Ziel der besonders verträglichen PRP-Therapie – der Eigenbluttherapie mit Platelet-Rich Plasma – ist es, das Haarwachstum zu fördern und dem Haarverlust entgegen zu wirken. Und zwar durch die gezielte Nährstoffversorgung der Kopfhaut. Denn: Das PRP-Verfahren nutzt die körpereigenen Heilmittel aus dem menschlichen Blut, um Heil- bzw. Wachstumsvorgänge gezielt einzuleiten und ihren Verlauf positiv zu beeinflussen.

Für die Eigenbluttherapie wird dem Patienten eine kleine Menge Blut abgenommen und in einem Zentrifugationsprozess aufgearbeitet. Dadurch entsteht ein körpereigenes Konzentrat mit einer sehr hohen Zahl an Thrombozyten und einer hohen Konzentration von Wachstumsfaktoren. Das sind genau die Blutanteile, die für Heilung, Regeneration und vor allem Wachstum verantwortlich sind. Diese werden unter hochsterilen Bedingungen von den übrigen Blutbestandteilen separiert und anschließend in die betroffenen Stellen der Kopfhaut injiziert. Die eingespritzten Thrombozyten setzen dort ihre Wachstumsfaktoren frei, welche das Haarwachstum unterstützen und gegen Haarausfall wirken.

  • Besonders schonend und verträglich.
  • Keine örtliche Betäubung erforderlich.
  • Dauer der Behandlung 10 Minuten.
  • Sie sind sofort gesellschaftsfähig.
  • Keine Ausfallzeiten.
  • Sichtbares Resultat nach 2 bis 4 Wochen.
  • Wiederholung: alle 2 Wochen für 3 Monate, dann 1 Mal alle 3 Monate.
  • Die Einstichstellen sind gelegentlich minimal sichtbar, nach ein paar Stunden könne Sie die Kopfhaut ganz normal waschen.

Für maximale und schnelle Ergebnisse wird die Kombination aus Mesotherapie (Mesohair) und PRP empfohlen. Dabei sind mindestens 3 Sitzungen im Abstand von 2 Wochen erforderlich.

Bei unserer Praxis gibt es die Möglichkeit einer Rabattierung in Form eines 6-er Pakets im Abstand von 1 Woche (Mesohair-PRP-Mesohair-PRP usw.)

Die privaten Krankenkassen übernehmen die Kosten der Therapie in aller Regel. Die gesetzlichen Krankenkassen jedoch nicht.

Haben Sie Fragen zu unserer Praxis oder unseren Leistungen?
Rufen Sie uns einfach an oder wenden Sie sich per Mail an uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Zurück zu allen Leistungen

Alle Leistungen

Jetzt Termin vereinbaren

Termin vereinbaren