Dermatologie Neuss

Erhaltung und Wiederherstellung der Hautgesundheit

Als größtem Organ mit extrem vielfältigen Funktionen kommt unserer Haut eine besonde Bedeutung zu. Darum sind Erhaltung und Wiederherstellung der Hautgesundheit auch so wichtig. In der Dermatologie Neuss fokussieren wir uns auf Diagnostik und Therapie von akuten und chronischen Erkrankungen der Haut, benachbarter Schleimhäute sowie Nägel und Haare.

  • Durch Bakterien, Viren, Pilze und Parasiten ausgelöste Infektionen
  • Intoleranzreaktionen des Immunsystems wie Neurodermitis, oder Nesselsucht
  • Entzündliche Erkrankungen wie Schuppenflechte
  • Angeborene Hauterkrankungen
  • Hauttumore wie Basaliom, Malignes Melanom oder Spinaliom

Wir bieten Ihnen im Bereich der klassischen Dermatologie Neuss umfassende Behandlungsmöglichkeiten, welche immer auf wissenschaftlich anerkannten Vorsorge-, Diagnose- und Therapieverfahren basieren.

Termin vereinbaren
Hautarzt Neuss Dermatologie Neuss

Ein Überblick über häufige Hauterkrankungen

Neurodermitis
Schuppenflechte (Psoriasis)
Akne
Pilzerkrankungen der Haut
Rosazea
Allergologie
Übermäßiges Schwitzen
Narben
Vitiligo (Weißfleckenkrankheit)

Neurodermitis

Neurodermitis kann eine sehr lästige Situation für Kinder und Erwachsene sein. In der Dermatologie Neuss bieten wir effektive Lösungen zur Behandlung der Symptome und der damit einhergehenden Einschränkung der Lebensqualität an.

  • Im akuten Stadium können wirkstoffhaltige Cremes und ggf. auch ein Antibiotikum oder Cortisontabletten zu einer Verbesserung des Krankheitsbildes führen. Dabei werden diesen Medikamenten durch Laien zur Unrecht viele negative Eigenschaften zugeordnet.
  • Oft sind außerdem Allergietestungen sinnvoll, um Auslösefaktoren aufzudecken, die zur Verschlimmerung der Neurodermitis führen.
  • Neurodermitis Schulung für Patienten und Eltern
  • Konsequente Pflege
Für eine schnelle und effektive Behandlung der Neurodermitis hat sich der Excimer-Laser bewährt. Dieser erzeugt Licht einer Wellenlänge von 308 Nanometern – was außerhalb des sichtbaren Bereiches des Lichts liegt. Wir arbeiten hier also mit UVB-Strahlen. Der Laser wirkt demnach vergleichbar mit der selektiven UVB-Bestrahlung bei 311 Nanometern. Mit ihm können alle Hauterkrankungen behandelt werden, die auch auf konventionelle UV-Bestrahlung ansprechen:

  • Psoriasis (Schuppenflechte)
  • Neurodermitis
  • Vitiligo
  • Alopecia areata (Kreisrunder Haarausfall)

Im Vergleich zur Bestrahlung hat der Laser zentrale Vorteile: Wir können uns bei der Behandlung ganz konkret nur auf die betroffene Hautstelle beschränken. Die umliegenden hautregionen lassen sich komplett aussparen. Somit eignet sich die Anwendung optimal für klar umschriebene, kleinere Hauterkrankungen. Zudem besitzt der Laser eine höhere Energieleistung als UVB-Röhren oder UVB-Hochdruckstrahler. Die Behandlungsdauer ist im Vergleich zur konventionellen UV-Bestrahlung kürzer.
Wir empfehlen bei Ihrer Dermatologie Neuss, die Behandlung mit dem Excimer-Laser zwei- bis dreimal wöchentlich.

Als Nebenwirkungen der schmerzlosen Therapie werden gelegentlich Sonnenbrände verzeichnet. Diese sind jedoch – da partiell – gut erträglich und in üblicherweise leichter Form sogar aus therapeutischen Gründen erwünscht.

Bei Privatpatienten und manchen gesetzlichen Krankenkassen wird die Leistung von den Krankenkassen übernommen.

Hautarzt Neuss Excimer Laser

Schuppenflechte (Psoriasis)

Psoriasis ist eine weltweit verbreitete Hautkrankheit, von der in Europa schätzungsweise mehr als zwei Prozent der Bevölkerung betroffen sind. Sie kommt ebenso häufig bei Männern wie bei Frauen vor und kann in jedem Alter in Erscheinung treten.
Schuppenflechte äußert sich in roten, entzündeten Hautflecken am Körper mit einer Schicht trockener, silbern-glänzender Schuppen und manchmal zudem gelblichen Nägeln sowie Gelenkschmerzen. Diese Merkmale können zu einer enormen Einschränkung der Lebensqualität führen.

Die effektive Behandlung Ihrer Schuppenflechte liegt uns bei Ihrer Dermatologie Neuss besonders am Herzen. Nach einem ausführlichen Gespräch mit Ihnen über Ihre individuellen Bedürfnisse und je nach Schweregrad Ihrer Schuppenflechte setzen wir wissenschaftlich belegte Therapieverfahren (Cremes, Tabletten, Biologika und Excimer) ein. Mit dem Ziel, die Schuppenflechte effektiv zu behandeln.

Eine einzigartige therapeutische Methode gegen Psoriasis, die nur in wenigen Praxen in Deutschland verfügbar ist, gibt es bei uns!

Excimer-Laser Therapie

Akne

Bereits seit 17 Jahren arbeiten wir mit Akne Patienten und wissen aus eigener Erfahrung, wie lästig die Akne für junge Menschen und wie schwierig die Therapie dagegen sein kann. Gerne beraten wir Sie in Ihrer Dermatologie Neuss ganzheitlich über die erfolgreiche Behandlung gegen Akne. Dabei setzen wir uns tatsächlich auch nur für effektive Methoden ein, die wirklich etwas bringen.
Unsere zufriedenen Akne-Patienten sind der beste Beweis dafür.

Heute gibt es ein großes Spektrum von Therapien, die schnell, effektiv und dauerhaft gegen Akne helfen können:

  • Pflegeprodukte
  • Cremes
  • Tabletten
  • Peelings
  • Mesobotox gegen unreine Haut
  • Blaulicht-Therapie

Blaulicht kann erfolgreich zur Therapie der entzündlichen Akne (mit Pusteln und Papeln) eingesetzt werden. Der Wirkungsmechanismus ist die Zerstörung der typischen Aknebakterien. Die Lichttherapie der Akne – insbesondere die Blaulichttherapie – stellt eine neue Behandlungsmöglichkeit dar. In mehreren klinischen Studien wurden Besserungen bei bis zu 80% der Patienten beschrieben. Wenn zweimal wöchentlich einen Monat lang mit Blaulicht behandelt wurde, konnten Akneknötchen und Pusteln um bis zu 60% reduziert werden.

Auf Make up vor der Bestrahlung sollte ganz verzichtet werden, da photosensibilisierende Substanzen enthalten sein könnten. Eine schonende Hautreinigung vor der Bestrahlung ist empfehlenswert. Wir empfehlen 10 Sitzungen a 20 Minuten.

Bei Privatpatienten wird die Leistung von den Krankenkassen übernommen.

Pilzerkrankungen der Haut

Haut- und Nagelpilz gelten heute als regelrechte Volkskrankheit: Fußpilz (der Arzt spricht von Mykosen) ist weit verbreitet. Etwa 30-50 % der deutschen Erwachsenen leiden darunter. Vor allem Sportler und Patienten mit Erkrankungen der Krampfadern.
Die Behandlung von Pilz ist nicht so einfach, da die Sporen des Pilzes dafür sorgen, dass er gut überleben kann. Deswegen reicht nur eine Creme oder Nagellack oft nicht aus.

Bei Ihrer Dermatologie Neuss möchte wir, dass Ihr Pilz für immer verschwindet. Gerne helfen wir Ihnen dabei!
In Frage kommen nicht nur effektive Cremes und – je nach gesundheitlichem Zustand – nebenwirkungsfreie Tabletten, sondern auch eine wunderbare Lasermethode, welche die Sporen des Pilzes für immer zerstört. Das wurde anhand aktueller Studien belegt.

Die Behandlung von Nagelpilz war bisher eher langwierig und nicht immer erfolgreich. Heute gelingt diese mit einem speziell entwickelten Laser gegen Nagelpilz. Dabei dringt ein Laserstrahl in die mit Pilzen befallenen Nägel ein und deaktiviert die vorhandenen Pilzsporen durch Hitze. Ganz ohne den Nagel zu schädigen und nahezu schmerzfrei. Es kann lediglich zu einem leichten Hitzegefühl, „Pieksen“ oder „Kribbeln“ kommen. Sind die Nägel durch den Pilz bereits dick oder verfärbt, werden sie vor der Anwendung durch eine medizinische Fußpflege entsprechend vorbereitet.
In den meisten Fällen setzen wir für ein erfolgreiches Ergebnis 5 bis 8 Sitzungen mit einem Abstand von 4-6 Wochen an.
Die Lasertherapie ist nebenwirkungsarm und gut verträglich. Zudem kann auf ergänzende Cremes, Lacke oder Tabletten verzichtet werden.

Bei Privatpatienten wird die Leistung von den Krankenkassen übernommen.

Rosazea

Rosazea ist eine Entzündung der Gesichtshaut mit chronischem, schubartigem Verlauf. Sie kommt überwiegend im Erwachsenenalter vor, wobei Frauen etwas häufiger betroffen sind als Männer.
Die Rötung des Gesichts und manchmal das Auftreten von Knötchen und Eiterbläschen können sehr lästig für die Patienten sein.
Bei Ihrer Dermatologie Neuss können wir Ihnen helfen, Ihre Rosazea in den Griff zu bekommen: Eine frühe und kontinuierliche Therapie kann den Verlauf günstig beeinflussen. Gerne beratschlagen wir gemeinsam individuell, welche Maßnahmen wir treffen können, welche Pflegeprodukte oder evtl. auch welche Arzneimittel für Sie geeignet sind.

Allergologie

Eine Allergie ist eine überschießende Reaktion des Immunsystems gegenüber körperfremden Substanzen. Diese können Pollen, Tierhaare, Bienen- und Wespengift, Kosmetika und Duftstoffe aber auch Arzneimittel sein. Überschießend heißt die Reaktion, weil das körpereigene Immunsystem auf Fremdstoffe überreagiert, die eigentlich keine Gefahr für die Gesundheit darstellen. Um eine Allergie erfolgreich behandeln zu können, muss zuvor eine allergologische Diagnostik durchgeführt werden.

  • Hauttests: Prick-Testung (Typ-I-Allergien), Epikutantestung (Typ-IV Allergien / Kontaktallergien)
  • Labortests: IgE Antikörper Bestimmung
  • Provokationstests
  • Antiallergische Therapie
  • Hyposensibilisierungsbehandlung

Übermäßiges Schwitzen

Das übermäßige Schwitzen (Hyperhidrose) ist für die Patienten ein ernstes Problem, da sie in ihrem privaten und beruflichen Leben stark eingeschränkt sind.
In unserer Praxis bieten wir eine effektive Lösung dagegen: Und zwar die Einspritzung von äußerst niedrigdosiertem Botox.

Vor der Behandlung mit Botulinumtoxin führen wir einen Indikatortest durch. So heben wir die übermäßig aktiven Schweißdrüsen durch Anfärbung deutlich hervor. Anschließend werden im Abstand von einem Zentimeter sehr geringe Mengen des Wirkstoffes direkt in die Haut eingespritzt. Nach zwei bis drei Tagen hört die Schweißbildung auf. Eine Nachbehandlung nach 10 Tagen kann erforderlich sein, um nach erneutem Indikatortest noch kleine Inseln von Restaktivität auszuschalten. Die Wirkung beträgt der Erfahrung nach sechs bis neun Monate.
Bei Privatpatienten wird die Leistung von den Krankenkassen übernommen.

Narben

Das Vorhandensein von Narben kann eine sehr lästige Situation für Menschen sein, die auch zu einer psychischen Belastung durch Stigmatisierung führen kann. In unserer Dermatologie Neuss bieten wir effektive Lösungen zur Behandlung der Narben und der daraus resultierenden Einschränkung der Lebensqualität an.

Vitiligo (Weißfleckenkrankheit)

Vitiligo (Weißfleckenkrankheit) trifft oft junge Menschen, kann zu einer Beeinträchtigung des Aussehens und somit oft zu Stigmatisierung und seelischer Belastung führen. Die Therapie von Vitiligo erfolgt bei einem beginnenden Stadium mittels Cremes. Ab einem gewissen Punkt ist damit jedoch kaum noch eine Wirkung zu erzielen.
Eine Methode, die sich in der modernen Medizin etabliert hat, ist der Einsatz von Lasern. Die Effizienz und der Erfolg dieser Behandlung wurde in den vergangenen Jahren durch zahlreiche Studien belegt. Auch wir setzen auf die zeitgemäße Laser-Therapie.

Excimer-Laser Therapie

Haben Sie Fragen zu unserer Praxis oder unseren Leistungen?
Rufen Sie uns einfach an oder wenden Sie sich per Mail an uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Zurück zu allen Leistungen

Alle Leistungen

Jetzt Termin vereinbaren

Termin vereinbaren